Tat Nr. 227
Wir geben unsere Abwärme auch an Dritte weiter

Abwärme ist nicht immer vermeidbar, deshalb nutzen wir sie, wo immer möglich, selbst zum Heizen. Wir geben überschüssige Abwärme aber auch an Dritte ab, sodass sie bestmöglich verwertet wird.

Coop gibt überschüssige Abwärme an andere ab, so dass sie optimal genutzt werden kann.

Ein Beispiel: Unsere Verkaufsstelle auf der Bettmeralp im Wallis deckt mit ihrer Abwärme den eigenen Wärmebedarf und liefert darüber hinaus einen Grossteil der Heizwärme für das Hotel Walliserhof, in dessen Erdgeschoss sich der Supermarkt befindet.

Unsere Partner

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.