Langjähriges Engagement zum Wohl des Tieres

Zusammen mit dem Schweizer Tierschutz haben wir eigene Tierhaltungsprogramme für Rinder, Schweine, Kälber und Hühner entwickelt. In unserer Eigenmarke Naturafarm bieten wir Fleisch und Eier von Tieren aus Auslauf- und Freilandhaltung an. Produkte unserer Eigenmarke Naturaplan sind zudem noch Bio.

Das Wohl des Tieres immer im Blick

Besonderen Wert legt Coop auf tierfreundliche Stallhaltung.

Wir haben für unsere Tierschutzleistungen Bestnoten vom Schweizer Tierschutz (STS) erhalten. Als unabhängige Stelle bestätigt der STS damit zum wiederholten Male unser langjähriges Engagement für eine artgerechte Nutztierhaltung. Mit Naturaplan und Naturafarm bieten wir seit über 25 Jahren Fleisch und Eier aus biologischer Landwirtschaft bzw. von Tieren aus Auslauf- und Freilandhaltung an.

Auch in Zukunft ist das Engagement für das Tierwohl ganz oben auf der Agenda. Mit den Mehrjahreszielen Nachhaltigkeit 2014-2020 haben wir das Tierwohl als eines der strategisch wichtigen Nachhaltigkeitsthemen verankert.

Die Schweiz hat eines der strengsten Tierschutzgesetze weltweit. Deshalb beziehen wir das Kalb-, Rind- und Pouletfleisch zum grössten Teil aus dem Inland. Das gesamte Schweine- und Kaninchenfrischfleisch stammt aus der Schweiz, ebenso alle Trinkmilch. Eier, Milchprodukte und Käse kommen ebenfalls hauptsächlich aus der Schweiz. Da wir nicht unseren gesamten Bedarf im Inland decken können, arbeiten wir mit dem STS daran, dass auch unsere Produzenten im Ausland ihre Tiere unter vergleichbaren Bedingungen wie in der Schweiz halten.

Die Zahlen in der Tabelle beziehen sich auf den Umsatz im gesamten Frischfleischsortiment (inkl. Fremdmarken).

Weiterführende Information zu unserem Engagement

Hier erhalten Sie mehr Informationen über unsere Grundanforderungen an die Tierhaltung, unsere Projekte zum Schutz der Tiere und unsere nachhaltigen Eigenmarken.

Unsere neuesten Taten zu Thema Tierwohl-Engagement

Entdecken Sie unsere neuesten Taten für mehr Nachhaltigkeit. Es kommen laufend neue Taten dazu!

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.