Tat Nr. 232
Biologische Schädlingsbekämpfung im Traubenanbau

80 Prozent unserer Trauben stammen aus Italien. Seit 2012 arbeiten wir eng mit unseren italienischen Produzenten zusammen, um den Einsatz von Pestiziden im Traubenanbau zu reduzieren. Der Fokus liegt dabei auf Massnahmen zur biologischen Schädlingsbekämpfung.

Coop nutzt biologische Methoden zur Bekämpfung von Schädlingen.

2014 haben wir Workshops und Feldbesuche organisiert, um Strategien gegen Traubenschädlinge und -krankheiten aufzuzeigen. Als Resultat haben diverse konventionelle Produzenten biologische Methoden übernommen. Dadurch leisten wir gemeinsam mit den italienischen Traubenproduzenten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität. (Foto: Eurogroup Italia)

Unsere Partner

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.