Tat Nr. 257
Wir nutzen Abwärme aus der Produktion um CO2 zu sparen

Bei der Kühlung unserer Waren sowie in der Produktion entsteht Abwärme. Wir nutzen diese Wärme wo immer möglich.

Coop verwendet die Abwärme ihrer Kühlsysteme weiter, um die CO2-Emissionen zu reduzieren.

Ein Beispiel: Nutrex, einer unserer Produktionsbetriebe, erhitzt mit der Abwärme aus dem Produktionsprozess ihre Essige, um sie haltbar zu machen. Dadurch konnten wir den alten Ölbrenner stilllegen. Zudem heizen wir mit der Abwärme die Arbeitsräume von Nutrex und sparen so jährlich 200 Tonnen CO2. (Foto: Benjamin Schütz)

  • Coop verwendet die Abwärme ihrer Kühlsysteme weiter, um die CO2-Emissionen zu reduzieren.
    Foto: Benjamin Schütz
  • Coop heizt mit der Abwärme ihre Arbeitsräume auch.
    Foto: Benjamin Schütz
  • Nutrex ist ein Produktionsbetrieb von Coop, dass mit der Abwärme aus dem Produktionsprozess ihre Essige erhitzt, um sie haltbar zu machen.
    Foto: Benjamin Schütz

Unsere Partner

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.