Tat Nr. 3
Auch bei unserer Mode achten wir auf das Tierwohl

Wir verzichten bei unseren Textilien und Accessoires auf alle Materialien, für die Tiere leiden müssten. Das heisst, wir verkaufen keine Textilien, die unter tierquälerischen Bedingungen hergestellt wurden.

Coop achtet auf das Tierwohl. Glückliche Lämmer.

Beispielsweise verbieten wir das Mulesing-Verfahren, bei dem Lämmern und Schafen rund um den Schwanz Haut entfernt wird. Ausserdem bieten wir keine Daunenprodukte an, für die lebende Tiere gerupft wurden. (Foto: Heiner H. Schmitt)

  • Coop verkauft keine Textilien, die unter tierquälerischen Bedingungen hergestellt wurden.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Glückliche Lämmer bei Coop-Tierwohl.
    Foto: Heiner H. Schmitt

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.