Tat Nr. 53
Alte Apfelsorten neu entdeckt

Seit 2004 bieten wir unseren Kundinnen und Kunden nicht nur ein grosses Angebot an gängigen Apfelsorten wie Golden Delicious oder Gala, sondern auch 7 verschiedene alte Apfelsorten. Darunter traditionelle Sorten wie Berner Rosen, Goldparmäne oder Schweizer Orangenapfel.

Alte Apfelsorten werden auch bei Coop angeboten.

Sie sind nur einige der gut 1'000 Apfelsorten, die in der Schweiz heimisch sind und stehen stellvertretend für unsere Schweizer Apfelvielfalt bei uns hoch geschätzt im Regal.

Bereits an der Expo.02 präsentierten wir gemeinsam mit Pro Specie Rara das Vivavaria - eine Ausstellung mit 365 höchst unterschiedlichen Apfelsorten. Seither arbeiten wir eng mit Pro Specie Rara und dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) zusammen, um diese raren Sorten  wieder vermehrt erblühen zu lassen. Damit verhelfen wir alten Sorten zu neuer Popularität. Dieses Engagement hat sich bereits positiv ausgewirkt, denn seltene Apfelsorten werden heute wieder auf grösserer Fläche angebaut als noch 2004. Auf diese Weise kommen sie in den Genuss einer breiteren Vielfalt an Geschmacksrichtungen bei den Äpfeln und gleichzeitig, fördern wir so die Biodiversität, denn ein erheblicher Teil dieser alten Sorten gedeiht auf Hochstammbäumen.

  • Berner Rosen-Äpfel.
    Berner Rosen
  • Goldparmäne-Äpfel.
    Goldparmäne
  • Obstbestimmung in Zofingen.
    Obstbestimmung in Zofingen
  • Vivavaria - Ausstellung mit 365 unterschiedlichen Apfelsorten an der Expo.02.
    Ausstellung mit unterschiedlichen Apfelsorten an der Expo.02

Unsere Partner

Eigenmarken und Gütesiegel

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.