Umwelt

Unser Oecoplan-Sortiment ist nachhaltig – und vom WWF empfohlen. Mit Oecoplan lancierten wir vor knapp 30 Jahren unsere erste Nachhaltigkeits-Eigenmarke. Die Produkte sind besonders umweltfreundlich und sozialverträglich – und erfüllen die strengen Richtlinien von Bio Suisse, FSC oder Topten.

Umweltschonende Alternative

Coop Oecoplan im Einsatz.

Inzwischen führen wir mehr als 2 500 Oecoplan-Artikel für Haushalt, Garten und Bauen sowie im Bereich Elektrogeräte und Leuchtmittel im Sortiment. Die Produkte entsprechen höchsten ökologischen Anforderungen und werden, wann immer möglich, nach den strengen Richtlinien von Bio Suisse, vom Blauen Engel oder von Topten hergestellt. Holz- sowie Papier- und Hygieneprodukte stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft gemäss FSC oder sind aus Recyclingfasern hergestellt. Pflanzen und Gartenpflegeprodukte sind mit der Knospe von Bio Suisse ausgezeichnet und Elektrogeräte, Lampen sowie Leuchtmittel tragen das Topten-Label für Energieeffizienz.

Wenn für eine Produktkategorie noch keine ökologischen Standards bestehen, entwickeln wir dafür in Pionierarbeit mit unseren Partnern verlässliche, überprüfbare Kriterien. Die Eigenmarke Oecoplan leistet einen wichtigen Beitrag für einen nachhaltigen Konsum, weil sie im Non-Food-Bereich eine umweltschonende Alternative zu konventionellen Produkten bietet.

Unsere Oecoplan Produktkategorien

Die Eigenmarke Oecoplan von Coop ist eine «grüne» Alternative für Haushalt, Büro und Garten.
  • Papierprodukte, weil sie aus Recyclingpapier hergestellt oder FSC-zertifiziert sind. Oecoplan-Papier aus 100 Prozent Recyclingmaterial erfüllt voll und ganz die strengen Richtlinien des Blauen Engels für Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz.
  • Wasch- und Reinigungsmittel, weil sie gut biologisch abbaubar sind. Sie erfüllen die relevanten Umweltkriterien des EU-Umweltzeichens für besseren Schutz der Gewässer.
  • Kunststoffprodukte, weil sie aus Recyclingmaterial und somit ressourcenschonend produziert sind. Sie erfüllen umfassend die strengen Richtlinien des Blauen Engels für Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz.
  • Holzprodukte, weil sie FSC-zertifiziert sind. Sie stammen aus ökologisch vorbildlich und sozialverträglich bewirtschafteten Wäldern.
  • Farben, Lacke und Lasuren, weil sie schadstoffarm sind und die strengen Richtlinien des Blauen Engels erfüllen und sogar übertreffen.
  • Blumen, Pflanzen und Gartenpflegeprodukte, weil sie mit der Knospe von Bio Suisse ausgezeichnet sind und sich für die biologische Gartenpflege eignen. Die Erden sind zudem klimaschonend, da sie keinen Torf enthalten.
  • Elektrogeräte, Leuchtmittel und Armaturen wegen ihres sparsamen Energieverbrauchs. Sie erfüllen die Topten-Kriterien für mehr Klimaschutz dank Energieeffizienz.
  • Textilprodukte, weil sie aus Bio-Baumwolle oder Recyclingfasern hergestellt werden. Die Baumwollprodukte erfüllen die strengen Richtlinien des Global Organic Textile Standard (GOTS) für Ökologie und soziale Verantwortung.