Tat Nr. 243
Beim Wassersparen in Marokko schauen wir über den Feldrand hinaus

Zusammen mit unseren Gemüseproduzenten in der Souss-Massa-Drâa-Region von Marokko haben wir schon alle Möglichkeiten ausgeschöpft, Bewässerungswasser einzusparen. In einem Pilotprojekt holen wir nun auch die übrigen Einwohner der Region mit an Bord.

Im Rahmen eines Pilotprojekts hat Coop in der Souss-Massa-Drâa-Region von Marokko mit der Tröpfchenbewässerung begonnen.

Zu diesem Zweck werden Wasserauffangbecken und eine Abwasserbehandlungsanlage gebaut und Tröpfchenbewässerung auf den umliegenden Feldern eingerichtet. Zudem wird zu Ausbildungszwecken ein pädagogischer Garten angelegt. Das Projekt erfolgt im Rahmen des develoPPP.de-Programms, das gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und Aquasis durchgeführt wird und bezweckt, Wasser im gesamten Wassereinzugsgebiet einzusparen. (Foto: Heiner H. Schmitt)

  • Im Rahmen eines Pilotprojekts errichtete Coop in der Souss-Massa-Drâa-Region von Marokko Wasserauffangbecken und eine Abwasserbehandlungsanlage.
    Foto: Heiner H. Schmitt

Unsere Partner

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.