Tat Nr. 269
Gute Berufs- und Weiterbildung für Jugendliche in Indien

Wir haben gemeinsam mit der Biore Stiftung eine Oberstufenschule in Kasrawad in Indien gebaut und unterstützen ihren Betrieb. Denn uns ist es wichtig, den Kindern der Bauern, die für uns Bio-Baumwolle anpflanzen, eine Weiterbildung zu ermöglichen.

Im indischen Ort Kasrawad haben wir gemeinsam mit der Biore Stiftung eine Oberstufenschule gebaut.

Nach der Grundschule ist die Ausbildung in ländlichen Gegenden Indiens für die meisten Jugendlichen aus Kostengründen zu Ende. Für eine langfristige berufliche Existenz ist jedoch eine fundierte Berufs- und Weiterbildung unerlässlich. Am 1. Juli 2014 begingen 116 Kinder aus den Biore Animationsschulen (siehe Tat 191) und 243 Kinder aus der Umgebung ihren ersten Schultag. Indem wir den Bau und Unterhalt der Oberstufenschule unterstützen, ermöglichen wir den Jugendlichen die Weiterbildung an einer höheren Schule – inklusive anerkanntem Abschluss. Zusätzlich erhalten die jungen Menschen eine handwerkliche Ausbildung. Also analog der altbewährten Berufslehre in der Schweiz. Diese Ausbildung in Theorie und Praxis erhöht die Chancen der Schülerinnen und Schüler markant, später im Berufsleben erfolgreich zu bestehen. (Foto: Biore)

  • Aus Kostengründen ist die Ausbildung nach der Grundschule für die meisten Jugendlichen fertig.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Eine fundierte Berufs- oder Weiterbildung ist aber unerlässlich für eine lanfristige berufliche Existenz.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Am 1. Juli 2014 hatten 116 Kinder aus den Biore Animationsschulen ihren ersten Schultag.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Zusätzlich hatten 243 Kinder aus der Umgebung ebenfalls ihren ersten Schultag.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Durch die Unterstützung des Baus und des Unterhalts der Schule ermöglichen wir eine Weiterbildung an einer höheren Schule.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Nach dieser Ausbildung erhalten die jugendlichen Absolventen einen anerkannten Abschluss.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Zusätzlich zur Weiterbildung können sie eine handwerkliche Ausbildung abschliessen.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Diese zusätzliche handwerkliche Ausbildung funktioniert analog der altbewährten Berufslehre in der Schweiz.
    Foto: Biore
  • Die Chancen der Schülerinnen und Schüler im Berufsleben erfolgreich zu sein, wird durch diese Ausbildung markant erhöht.
    Foto: Biore
  • Bereits bei der Tat Nummer 191 haben wir mit Biore Stiftung in Indien zusammengearbeitet.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Auch bei dieser Tat haben wir uns schon für die Ausbildung von unseren Baumwollbauern eingesetzt.
    Foto: Heiner H. Schmitt
  • Insgesamt haben wir so schon mindestens 359 Kinder eine Ausbildung ermöglicht.
    Foto: Biore
  • Uns ist es wichtig, den Kindern der Bauern eine Weiterbildung zu ermöglichen.
    Foto: Biore

Unsere Partner

Eigenmarken und Gütesiegel

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.