Tat Nr. 251
Da schau her: Alle unsere frischen Ananas werden fair gehandelt

Seit Februar 2015 haben wir unser gesamtes Sortiment frischer Ananasfrüchte auf Fairtrade umgestellt. Damit schaffen wir direkt bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für die Arbeiter und Arbeiterinnen auf den Ananasplantagen und für Kleinbauern in Ghana und Costa Rica.

Unser gesamtes Sortiment an frischen Ananas haben wir seit Februar 2015 zu fairtrade-zertifizierten Früchten umgestellt.

Für die Arbeiter und Arbeiterinnen bedeutet dies ein geregeltes Einkommen sowie zusätzliche Sozialleistungen durch unbefristete Arbeitsverträge. Die Fairtrade-Prämien, die zurück in die Herkunftsländer fliessen, ermöglichen die Realisation von Infrastrukturprojekten wie Trinkwasserbrunnen oder Schulhäusern. Seit 1992 sind wir Partnerin der Max-Havelaar-Stiftung und setzen uns damit für nachhaltigen Anbau und fairen Handel ein.

Dezember 2015: Fairtrade ist bei uns Chefsache

Februar 2015: Umstellung auf 100% faire Ananas

  • Alle unsere frischen Ananas werden seit Februar 2015 fair gehandelt.
    Foto: Remo Nägeli
  • Mit der Umstellung auf fairtrade-zertifizierte Früchte schaffen wir direkt bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für Ananasplantagenarbeiter.
    Foto: Remo Nägeli
  • Dies wird die Arbeits- und Lebensbedingungen von Kleinbauern in Ghana und Costa Rica direkt verbessern.
    Foto: Remo Nägeli
  • Für die Arbeiter und Arbeiterinnen bedeutet dies vor allem, dass sie ein geregeltes Einkommen erhalten.
    Foto: Remo Nägeli
  • Die Arbeiter und Arbeiterinnen haben können aber zusätzlich zum geregelten Einkommen auch Sozialleistungen durch unbefristete Arbeitsverträge erhalten.
    Foto: Remo Nägeli
  • In die Herkunftsländer zurückfließende Fairtrade-Prämien ermöglichen die Durchführung von verschiedenen Infrastrukturprojekten.
    Foto: Remo Nägeli
  • Durch die zurückfliessenden Fairtrade-Prämien können Infrastrukturprojekte wie Trinkwasserbrunnen oder Schulhäusern realisiert werden.
    Foto: Remo Nägeli
  • Wir sind bereits seit 1992 Partner der Max Havelaar-Stiftung.
    Foto: Remo Nägeli
  • Seit 1992 Partner der Max Havelaar-Stiftung, engagieren wir uns für eine nachhaltigen Anbau und fairen Handel.
    Foto: Hartmut Fiebig
  • Seit Februar 2015 verkaufen wir frische Fairtrade-Ananasfrüchte aus Ghana und Costa Rica und unterstützen so die Arbeiterinnen und Arbeiter.

Eigenmarken und Gütesiegel

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.