Tat Nr. 262
Bei uns hat jede Hochstamm-Zwetschge eine Chance

Im Herbst 2012 haben wir ein Joghurt mit Zwetschgen von Schweizer Hochstamm-Bäumen in unsere Supermärkte gebracht. Damit haben wir Neuland betreten, denn die Schweizer Industriezwetschgen wurden seit Jahren kaum mehr gehandelt, ganz im Gegensatz zu den hiesigen Tafelzwetschgen.

Zwetschgen von Hochstamm-Bäumen werden seit Jahren kaum mehr gehandelt.

Unser gemeinsames Ziel mit der Organisation Hochstamm Suisse ist es, dass wir so die einzigartigen Zwetschgenhaine hierzulande retten können. Damit leisten wir nicht nur einen bedeutenden Beitrag zur Biodiversität, sondern auch zum Erhalt unseres Landschaftsbildes. (Foto: Beatrice Thommen)

  • Wir haben im Jahr 2012 ein Joghurt mit Schweizer Zwetschgen von Hochstamm-Bäumen herausgebracht.
  • Unser Ziel ist es die einzigartigen Zwetschgenhaine hierzulande zu retten.
    Foto: Beatrice Thommen

Unsere Partner

Eigenmarken und Gütesiegel

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.