Tat Nr. 337
Wir ermöglichen Sporttalenten den Weg an die Weltspitze

Seit 2016 sind wir Partnerin der Stiftung Schweizer Sporthilfe und fördern damit hoffnungsvolle Schweizer Sporttalente. Denn erfolgreiche Athletinnen und Athleten sind wichtige Vorbilder für Jugendliche und tragen aktiv zur Bewegung in der breiten Bevölkerung bei.

Coop fördert hoffnungsvolle Schweizer Sporttalente.

Die Stiftung Schweizer Sporthilfe unterstützt jährlich rund 850 leistungsorientierte Sporthoffnungen aus mehr als 50 Sportarten. Besonders im Nachwuchsalter und in Randsportarten hilft sie Nachwuchssportlern und ihren Familien, die finanziellen Herausforderungen zu bewältigen. Als Partnerin der Sporthilfe gelingt es uns, noch mehr jungen Sporttalenten zum Durchbruch zu verhelfen. (Foto: Martin Rindlisbacher / Sportkletterer Sascha Lehmann)

Coop ist Partnerin der Stiftung Schweizer Sporthilfe.
© Foto: Martin Rindlisbacher | OL-Läuferin Simona Aebersold

Seit Jahren engagieren wir uns für eine vielseitige Sport- und Bewegungsförderung: So unterstützen wir Bewegungsprojekte mit dem Ziel, Kinder und Eltern für einen gesunden Lebensstil und die Bedeutung von regelmässiger Bewegung zu sensibilisieren. Ebenso fördern wir den Laufsport und engagieren uns an regionalen, kantonalen und eidgenössischen Turnfesten als Sponsorin. Neben dieser Förderung des Breitensports unterstützen wir Nachwuchs-Spitzensportler, etwa Beachvolleyballerinnen und -volleyballer.

Dieses umfassende Engagement bauen wir nun noch weiter aus und ermöglichen zusammen mit der Schweizer Sporthilfe Athletinnen und Athleten den Weg an die Weltspitze.

Unsere Partner

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.