Tat Nr. 375
Mehrweg statt Einweg in Coop Restaurants und Take It

Unsere Coop Restaurants und Take It sind nun Teil des ersten Schweizer Mehrwegsystems reCIRCLE. Mit den wiederverwendbaren Behältern können wir einen wirkungsvollen Beitrag zur Abfall- und Plastikreduktion leisten. Damit sparen wir jährlich über 2 Tonnen Plastikabfälle ein.

Nach der erfolgreichen Pilotphase im Raum Basel werden die wiederverwendbaren Takeaway-Boxen des Schweizer Unternehmens reCIRCLE nun in allen 182 Coop Restaurants und Coop Take It in der ganzen Schweiz angeboten. Beim Einsatz der wiederverwendbaren Behälter von reCIRCLE einmal in der Woche werden jährlich 1,5 Kilogramm Plastik und 52,5 Liter Abfall eingespart. Somit ist die reBOX bereits nach der siebten Nutzung ökologischer als Einweggeschirr.

So funktioniert das Mehrwegsystem

Kundinnen und Kunden nehmen für ihre Take-away-Menüs eine der wiederverwendbaren reCIRCLE-Boxen, welche in zwei Grössen angeboten werden. Die Rückgabe der Boxen ist nicht an Coop gebunden: Nach dem Zmittag oder Znacht können die violetten Boxen ganz bequem bei einem der teilnehmenden Partnern von reCIRCLE, in einem Coop Restaurant oder bei Coop Take It abgegeben werden. Wer möchte, kann sie auch nach Hause nehmen, waschen und wiederverwenden. Das Depot beträgt 10 Franken pro Box.  

Langjähriges Engagement

Seit Jahren reduzieren wir den Einsatz von Plastik und Verpackungen in unseren Supermärkten. Seit 2012 konnten wir nahezu 20 000 Tonnen Verpackungsmaterialien einsparen. So haben wir beispielsweise bei Take-away-Salaten den Materialanteil um rund 34 Prozent reduziert und im Bereich der Bio-Produkte konnten wir im vergangenen Jahr fast 114 Tonnen Verpackungsmaterial einsparen. Eine Übersicht der umgestellten Produkte ist auf www.taten-statt-worte.ch/verpackungen zu finden.  

Weitere Taten zu diesem Thema

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.