Tat Nr. 405
Integrationsvorlehren für den Einstieg ins Arbeitsleben

Wir streben nach einem inklusiven Arbeitsumfeld, in dem alle Mitarbeitenden fair behandelt werden und dieselben Chancen und Rechte haben. Deshalb bieten wir seit 2018 in mehreren Kantonen Integrationsvorlehren für Geflüchtete oder Spätzugezogene an.

«Gemeinsam an die Spitze» ist unsere Vision und diese nehmen wir sehr ernst. Um ein noch inklusiveres Arbeitsumfeld zu schaffen, arbeiten wir seit 2018 mit den Kantonen zusammen und bieten in einigen unserer Verkaufs- und Logistikregionen Integrationsvorlehren an. Die Integrationsvorlehre ermöglicht geflüchteten Personen den Einstieg in den Schweizer Arbeitsmarkt, indem sie auf eine zwei- oder dreijährige berufliche Grundbildung vorbereitet werden. Angeboten wird die Integrationsvorlehre im Verkauf in den Coop Supermärkten und den Verkaufsstellen von Bau+Hobby sowie in der Logistik in unseren Verteilzentren.

Nationales Pilotprojekt

Die Integrationsvorlehren sind ein Pilotprojekt des Staatssekretariats für Migration (SEM), um die Erwerbsintegration von anerkannten Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen nachhaltiger zu gestalten. Wir als Coop-Gruppe können dieses Programm überall dort anbieten und unterstützen, wo die Kantone am Projekt teilnehmen. Seit 2021 steht das Programm auch Jugendlichen und jungen Erwachsenen ausserhalb des Asylbereichs offen.

Chancengleiche Zukunft

Ziel der zwölfmonatigen berufsorientierten Integrationsvorlehre ist, dass die Absolventen der Integrationsvorlehre fit für die Aufnahme in die Grundbildung Detailhandel und Logistik (EBA, EFZ) oder für den direkten Einstieg in den Arbeitsmarkt sind. Seit 2018 haben bei uns 165 Personen die Integrationsvorlehre absolviert. Dadurch konnten anschliessend mehr als die Hälfte von ihnen eine Berufslehre starten. Mit der Integrationsvorlehre wollen wir diese Personen bei der Integration unterstützen und ihnen die Chance auf eine Ausbildung geben, sodass sie danach ihr Leben selbstständig bestreiten und gestärkt in die Zukunft gehen können.

Unsere neusten Taten

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Daten konnten nicht abgerufen werden, bitte laden Sie die Seite erneut.